SCHLACHER'S JÜNGER SIEGREICH

Der VfL Eiterfeld gratuliert seinen alten Herren zum Sieg des Hallenfußballturniers um den HZ Cup der Traditionsmannschaften

„So etwas ist einmalig, ein Superteam“, freute sich Schlacher, der heute in der Nähe von Berlin wohnt und nicht nur als Trainer fungierte, sondern mit 69 Jahren auch der mit Abstand älteste Spieler war.

Hintere Reihe (von links nach rechts): Florian Roth, Rene Dieterich, Werner Schlacher, Benny Blum, Daniel Freidhof, Michael Pachowski, Carsten Rericha

Untere Reihe (von links nach rechts): Christian Dieterich, Bertram Laibach, Holger Johne und Rainer Pomnitz

Foto: © Hartmut Wenzel , Hersfelder Zeitung