U17 Bundesliga am Hain

SC Paderborn U17 - FSV Frankfurt U17

Sonntag, 23. August - 14 Uhr

Am kommenden Sonntag treffen die künftigen U17 Bundesligisten aus Paderborn (Meister der Verbandsliga Westfalen) und dem FSV Frankfurt (Meister der Hessenliga) in einem Freundschaftsspiel beim VfL Eiterfeld aufeinander.

Paderborn Coach Oliver Döking teilte mit, dass von den Profis bis zu den jüngsten Jahrgängen eine einheitliche Spielphilosophie vorgegeben wird. Die Art und Weise des Spiels sei Paderborn besonders wichtig. Das Team wird versuchen, aktiv zu sein und zielstrebig nach vorne zu spielen. Das Ziel des gesamten Nachwuchsleistungszentrums sei es natürlich, die Jungs bestmöglich individuell weiter zu entwickeln, damit eine möglichst hohe Übernahmequote gewährleistet ist.

Auch der FSV Frankfurt setzt seine Prioritäten in der Entwicklung jeden einzelnen Spielers. Trainer Baldassare Di Gregorio ist stets auf der Suche nach charakterstarken Spielern, die gut zum familiären Verein passen und sich mit ihrer Motivation verbessern wollen. Das Team freut sich auf die „Mission Bundesliga“ und möchte für die ein oder andere Überraschung sorgen.

Volker Hilpert aus dem Vorstandsteam des VFL Eiterfeld freut sich, ein solches Event auf dem Hain in Eiterfeld austragen zu können. „Sicherlich gibt es Einschränkungen aufgrund der Hygienevorschriften. Wir möchten den Mannschaften aber ein guter Gastgeber sein“, so Hilpert.

Wir hoffen auf einige Zuschauer und vor allen Dingen vielen Jugendlichen, denen mit dem Fußball aus der höchsten deutschen Spielklasse gezeigt werden soll, wie weit der Weg nach oben ist.

Anpfiff des Spiels ist am Sonntag, 23. August 2020 um 14.00 Uhr in Eiterfeld